forex trading logo

Wir auf Facebook

Anmeldung



Es geht wieder los – Anfänger herzlich willkommen!

Nach den Faschingsferien haben wir wieder mit dem Taekwondo-Training begonnen!

Taekwondo ist eine koreanische Kampfsportart, die hauptsächlich durch die vielen verschiedenen Fußtechniken geprägt ist. Aber auch Handtechniken, wie Blocks und Stöße kommen bei uns im Training nicht zu kurz. Dadurch wird der ganze Körper trainiert und die motorischen Fähigkeiten, wie zum Beispiel Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer verbessert.

Wenn auch ihr Lust habt, Taekwondo zu erlernen, dann schnappt gleich eure Trainingssachen (T-Shirt und Sporthose) und kommt zu unseren Trainingszeiten vorbei – der Einstieg ist bis Ende April möglich. An folgenden Tagen findet bei uns Training statt:

Wann?

Wo?

Wer?

Jeden Montag,
17.30 Uhr – 18.40 Uhr

Jahnturnhalle Neuhausen,
Schlossstraße 47

Kinder (ab 6 Jahre)

Jeden Mittwoch,
17.30 Uhr – 19.00 Uhr

Jahnturnhalle Neuhausen,
Schlossstraße 47

Kinder (ab 6 Jahre)

Jeden Montag,

18.45 Uhr – 20.00 Uhr

Jahnturnhalle Neuhausen,
Schlossstraße 47

Jugendliche und Erwachsene

Jeden Mittwoch,

20.15 Uhr – 21.30 Uhr

Mozartschule Neuhausen,

Klosterstraße 4

Jugendliche und Erwachsene

Viele Grüße und bis bald im Training!

 
Jetzt ins Training einsteigen
Jetzt ins Training einsteigen!

 
Taekwondo in höchster Vollendung

Für einen Auftritt bei der Budo-Gala im Zirkus Krone in München ist aktuell eine Auswahl des Taigon Demo Teams aus Südkorea zu Gast in Deutschland.

... Referenten und Teilnehmer des TSV ...

Diese Gelegenheit nutzten sechs Taekwondo-Sportler des TSV-Neuhausen um ein Seminar des Teams zu besuchen.
Das frühe Aufstehen und der lange Weg nach München hatte sich gelohnt. 4 Trainingseinheiten mit Sprungkicks aus 540° Drehung oder sogar 720° Drehungen, mit Salti und in Kombination wurden von den 8 koreanischen Referenten gezeigt und konnten mit ihnen zusammen geübt werden.
Beeindruckt und voll motiviert solche Kicks auch einmal zu beherrschen kehrte die Neuhäuser Delegation am Abend wieder nach Hause zurück.

 
Neue Gürtelfarben im Taekwondo

Am 5. Februar war es wieder soweit, 10 Taekwondo-Sportler nahmen die Herausforderung an und stellten sich der Prüfung zum nächsten Gürtelgrad. Die intensive Vorbereitungsphase machte sich bezahlt. Alle Prüflinge konnten ihre Belohnung, den nächsthöheren Gürtel, am Ende der Prüfung in Empfang nehmen.


Der Prüfer Helmut Borchert (5.Dan Taekwondo) bestätigte die guten Leistungen mit lobenden Worten. Besonders gute Leistungen zeigten Jonathan Sommer und Yannick Szuba.


Hier die erreichten Graduierungen im Einzelnen:

- gelber Streifen:
Leon Ari Kurtaj, Deven Kresal

- gelber Gürtel:
Lasse Grobbel, Malin Vidanelage, Joshua Sommer, Yannick Szuba


- grüner Streifen:
Justin Beres, Nassim Dali


- grüner Gürtel:
Henri Selg


blauer Streifen:
Jonathan Sommer


Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge. Nach den Faschingsferien besteht für Einsteiger wieder die Möglichkeit insTraining einzusteigen.

 


Powered by Joomla!. Designed by: joomla 1.5 templates  Valid XHTML and CSS.